Coronavirus stoppt auch HerbernErleben

Thomas Ritz, erster Vorsitzender von Herbern Parat:
"Am 05. April 2020 hatten wir wieder den traditionelle Frühjahrsmarkt in Herbern geplant. Aufgrund der Situation um das Thema Coronavirus und der sich daraus ergebenden Einschränkungen haben wir uns vom Vorstand am 9. März in einer Sitzung entschieden, den Frühjahrsmarkt 2020 abzusagen.

Diese Entscheidung fiel uns nicht einfach, aber trotzdem wurde sie einstimmig getroffen. Wir haben die Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt getroffen damit, soweit es noch möglich ist, rechtzeitig alle geplanten Aktivitäten gestoppt werden können."

Der Angebots-Prospekt der Herberner Unternehmen, der am 28. März verteilt wird, behält seine Gültigkeit. Das heißt, alle Angebote im Prospekt stehen unabhängig von der Absage des Frühlingsmarktes selbstverständlich zur Verfügung.

Datum
10.03.2020
Autor
Anna Catarina Gressler