Die Schlagfertigkeitsqueen Nicole Staudinger kommt nach Herbern

Am Freitag, den 07. Juni wird es wieder eine spannende Kulturveranstaltung in Ascheberg geben.

Nicole Staudinger kommt mit ihrem Programm „Kwien of Schlagfertigkeit“ in die Aula in Herbern.

Den Grundstein für ihre Karriere legte die gebürtige Kölnerin Nicole Staudinger mit ihren

Schlagfertigkeitsseminaren nur für Frauen – damals wie heute einzigartig. Als zertifizierte Trainierin

machte sich die damals 31-Jährige selbständig und feierte am 8. Mai 2014 Premiere. Die Reaktionen

waren gut, diverse Buchungen folgten, doch dann traf sie selbst ein „Schlag“, mit dem sie nicht

gerechnet hatte:

Ein paar Wochen nach der Premiere erhält Staudinger die Diagnose Brustkrebs. Es folgten eine

Chemotherapie und diverse Operationen, vor allem aber entsteht hier ihre neue Definition von

Schlagfertigkeit: „Wem gestehe ich es zu, mir wertvolle Lebenszeit durch Ärger stehlen zu lassen?“

Noch während der Bestrahlung gibt sie wieder Seminare und die Frauen sind begeistert.

„Ich habe einfach angefangen zu schreiben, weil ich spürte, ich brauche das!“, sagt die

Bestsellerautorin heute. Ihr Debüt ist ihre Geschichte. Bereits im Jahr 2015 erscheint „Brüste

umständehalber abzugeben“ und steigt völlig überraschend auf der Spiegel-Bestsellerliste ein. „Es

war mehr die Idee des Verlags, ein weiteres Buch zu machen. Zum Thema Schlagfertigkeit…“

Es folgt 2015 die „Schlagfertigkeitsqueen“ und steigt ganz oben auf der Bestsellerliste ein. Bis heute

wurde das Buch in sechs Sprachen übersetzt und in zahlreichen Ländern verkauft. Staudinger ist

wieder genesen und ihre Haltung zu dem Thema findet nicht nur bei den Leserinnen großen Anklang,

sondern auch bei zahlreichen Konzernen.

Jedes Jahr erscheint ein Buch von Staudinger, alle werden bereits in der ersten Woche nach

Erscheinen zum Bestseller. Die Themen Resilienz, Glück, Kommunikation und Bewegung betrachtet

sie stets aus einer mündig-humorvollen Haltung heraus. Sie ist außerdem eine gefragte Trainerin,

Keynote-Speakerin und regelmäßiger Gast in allen Talkshow-Formaten.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, eine solch hochkarätige Persönlichkeit für einen

Auftritt in Ascheberg zu gewinnen“, so Martina Seiler, stellvertretende Vorsitzende des Kulturvereins

KuKADuH.

Karten sind noch bei den Vorverkaufsstellen (Buchhandlung Dat Uelken und Tourist-Information

Ascheberg sowie Schreibwaren Angelkort in Herbern) erhältlich.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des KuKADuH: www.kukaduh.de

© Foto: RTL / Markus Hertrich