Bildhauer Andreas Fabritius geht seit nunmehr fünf Jahren einer neuen Leidenschaft nach, er gibt Steinen als sogenannten “guten Hausgeistern“ ein Gesicht.